Diese Website verwendet Cookies um Ihre Erfahrung zu verbessern.

Geschichte der Fotografie - Von 1839 bis Heute

Artikel-Nr. 607947
George Eastman, der Gründer von Kodak, ist ein Beweis dafür, dass es die berühmte amerikanische Tellerwäscherkarriere wirklich gab: Vom Bürolaufburschen stieg er zu einem der wichtigsten Industriellen in der US-Geschichte auf. Als Eastman 1932 starb, vermachte er seinen Nachlass der University of
Preis
€ 14,99
Preis per STK
inkl. Steuern
Ansicht Mengenrabatt
Im Moment nicht verfügbar. Geringer Lagerbestand Auf Lager
STK
Dieses Produkt ist im Moment leider nicht verfügbar.
Beschreibung
George Eastman, der Gründer von Kodak, ist ein Beweis dafür, dass es die berühmte amerikanische Tellerwäscherkarriere wirklich gab: Vom Bürolaufburschen stieg er zu einem der wichtigsten Industriellen in der US-Geschichte auf. Als Eastman 1932 starb, vermachte er seinen Nachlass der University of Rochester, die ihn seit 1949 als Museum für Fotografie und Film operiert und die Exponate international ausstellt. Die stetig wachsende Kollektion umfasst mehr als 400 000 Bilder und Negative, darunter Arbeiten von Alfred Stieglitz, Edward Steichen, Ansel Adams und zahlreichen anderen Größen der Fotografie, die bei Auktionen Höchstpreise erzielen würden. Hinzu kommen mehr als 23 000 Kinofilme, 5 Millionen Filmstills, die wohl bedeutendste Stummfilm-Sammlung, historisches technisches sinEquipment und eine Bibliothek mit über 40 000 Büchern zu den Themen Fotografie und Film. Das George Eastman House ist eine wahre Pilgerstätte für Forscher, Fotografen, Sammler und jeden, der sich für die Geschicbis in die Gegenwart.
Spezifikationen
Buchtyp Buch
Marke TASCHEN
Nr. 607947
GTIN 9783836540988
Hinweis Lieferumfang Abgebildetes Zubehör, das nicht im Lieferumfang enthalten ist, nicht inklusive.
Bewertungen (0)
Es gibt noch keine Bewertungen.
    Laden
    Laden